Chor der Reisigen in der Residenz

Sie sorgten im Mittelalter bei Rittern und Reitern für Angst und Schrecken: die Reisigen. Natürlich waren sie auch 2017 wieder fester Bestandteil der Landshuter Hochzeit, jedoch in weit wenig martialischer Form als vor Jahrhunderten auf dem Schlachtfeld. Statt Blut zu vergießen ließen sie die Gäste der Hochzeit nämlich in die Welt mittelalterlicher Musik eintauchen. Eine Kostprobe dazu gab es dabei kurz vor Beginn des Historienspektakels bei einem Benefizkonzert in der Landshuter Stadtresidenz.