Fortschrittlich – Wiesenhof verstärkt Tierschutz durch neues Programm

Deutsche essen unbestritten gerne und viel Fleisch. Die Fleischproduktion ist hoch wie nie. Die niedrigen Preise zwingen die Hersteller dazu, günstig zu produzieren. Der Geflügelproduzent Wiesenhof war in den vergangenen Jahren oft in den Negativ-Schlagzeilen. Zulieferbetriebe waren durch miserable Haltungsbedingungen aufgefallen. Für bessere Aufzuchtbedingungen ist Wiesenhof im Begriff, durch eine neue Vermarktungsschiene die Grundlagen zu schaffen. Für den deutschen Tierschutzbund eine lobenswerte Initiative, wenn auch noch nicht die endgültige Lösung des Problems.