20170614_BE_Vorstellung_Münchner_Werksviertel.mpg

Es gilt als Vorzeigeprojekt visionärer Städteplanung – das sogenannte Werksviertel am Münchner Ostbahnhof. Als innovatives urbanes Areal, das an international bekannte Stadtentwicklungsprojekte wie dem New Yorker Meatpacking District Pate anknüpft, soll es künftig unterschiedlichsten Generationen einen Raum zum Leben, Wohnen und Arbeiten bieten.  Künstler, Szeneleute, junge Gründer, Senioren, Familien wie auch Touristen werden hier zusammenkommen. Ein gewaltiges Areal mit Wohnungen, Büros, Hotels, sogar einem eigenen Konzerthaus, das sich sogar energetisch selbst versorgen kann. Wie das funktioniert hat die Bayernwerk Natur heuer auf einer Pressevorführung vorgestellt.