Ausbaggerarbeiten in der Flutmulde in Landshut

Der Strom- und Gasanbieter E.ON ist schon seit Frühjahr vergangenen Jahres mit Arbeiten in der Isar beschäftigt. Dort wird angeschwemmter Kies ausgebaggert. Dafür ist großes Gerät unbedingt notwendig. Ungünstig ist nur, wenn das nicht unter den Brücken im Landshuter Stadtgebiet durchpasst.