Auswirkungen des Bundesverkehrswegeplan auf die Region

Letzten Mittwoch hat das Bundeskabinett den sogenannten Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Er umfasst deutschlandweit knapp 1.000 Projekte, rund 270Milliarden Euro sollen für den Ausbau des Bundesschienen-und Fernstraßennetzes sowie für die Wasserstraßenwege ausgegeben werden. Auch in und um Landshut sind zahlreiche Bauprojekte geplant, darunter der Weiterbau der B15 neu, der von der Bundesregierung als vordringlich eingestuft wurde. Fraglich bleibt nun, welche Auswirkungen die Maßnahmen des Bundesverkehrswegeplans auf die Region haben werden – besonders was die ohnehin schon angespannte Verkehrslage in Städten wie Landshut betrifft…