Barrierefreier Bahnhof Neufahrn

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat ein Sonderprogramm in Höhe von 50 Millionen Euro für den barrierefreien Umbau von ländlichen Bahnhöfen aufgelegt.Grund zur Freude auch für die Neufahrner ? NEIN! Denn die Crux an diesem Sonderprogramm ist: Dass nur Bahnhöfe mit bis zu 1.000 Ein- und Umsteigungen umgebaut werden sollen. In Neufahrn steigen aber täglich bis zu 2200 Fahrgäste ein- und um.