Bücher oder eBooks?

6 Jahrtausende gibt es auf unserer Erde bereits Bücher, seit 43 Jahren wird Text auch elektronisch bearbeitet. Bei Viellesern kann es durchaus eng werden im Bücherregal – wahrscheinlich ein Grund, warum etwa 4,3 Millionen Deutsche einen eReader besitzen. Wir haben uns einmal umgehört, ob die Niederbayern lieber zum dicken Schmöker greifen, oder ihre Lektüre lieber auf einem Display lesen.