Eisenbahnfreunde Landshut großer Dampffahrt

Als vor 156 Jahren der Bahnhof in Landshut eröffnet wurde, staunten die Menschen bestimmt nicht schlecht. Eiserne, schnaufende und qualmende Dampfrösser auf den Gleisen – was für ein Spektakel! Bis heute ist dieses „Wunder der Technik“ Alltag für Millionen von Menschen in der ganzen Welt. Wobei Dampf und Co. in der Neuzeit wohl nur noch an ganz besonderen Tagen eine Rolle spielen – Diesel und E-Lok bestimmen das moderne Bild des Zugverkehrs. Nostalgisch wurde es hingegen am vergangenen Sonntag . Hier hatte das Bayerische Eisenbahnmuseum wieder seine alten Ladies aus dem Lokschuppen geholt. Der Weg war das Ziel, dreimal Landshut – Neuhausen und zurück.