EVL verliert DEL2-Lizenz

Am Freitag erwarten die Verantwortlichen im Landshuter Rathaus einen Besucheransturm. Das vermutete, große Bürgerinteresse resultiert aus dem Topthema des Bau- und Sportsenates. Dort soll die Machbarkeitsstudie des Eisstadions vorgestellt werden. Lohnt sich die Sanierung noch, wenn in der Dreihelmenstadt kein Profieishockey mehr gespielt wird? Seit vergangene Woche bekannt ist, dass der EV Landshut keine Lizenz für die DEL2 bekommt, stehen die Fans um den Sport auf dem Kopf.