Hausärztemangel

Rund 35 Prozent der niedergelassenen Hausärzte in Bayern sind älter als 60 Jahre – so die aktuellen Berechnungen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern. Über 400 Hausärzte in Bayern hätten 2016 ihre Praxistätigkeit beendet, 87 davon hätten trotz Suche keinen Nachfolger gefunden, so die KVB weiter. Auch Moosburg an der Isar könnte in den nächsten Jahren von gravierenden Nachwuchsproblemen im hausärztlichen Bereich getroffen werden. Der Versorgungsgrad , d.h. das Verhältnis der Hausärzte zur Einwohnerzahl liegt dort derzeit bei 82,3 Prozent. Die KVB ist alarmiert: Sie fürchtet, dass es in Zukunft zu wenige Allgemeinärzte gibt.