Helmut Radlmeier tritt nicht mehr als Vorsitzender der CSU Landshut an

Die ewigen Grabenkämpfe in der CSU Landshut Stadt sollen endlich ein Ende finden. Stattdessen soll ein frischer Wind die Partei beflügeln. Dazu soll die Wiedereingliederung der Jungen Liste und der Landshuter Mitte die CSU wieder zur früheren Stärke führen. Dafür hat der Kreisvorsitzende Helmut Radlmeier am Montag persönliche Konsequenzen aus seiner Niederlage bei der OB-Wahl gezogen.