Impfen-Vorteile und Nachteile

Besonders Eltern hat wohl der Todesfall in Berlin vor zwei Wochen erschüttert. Ein Kleinkind von anderthalb Jahren ist an Masern gestorben. Dieser Fall macht einmal mehr deutlich, dass es sich um eine ernstzunehmende Krankheit handelt. In Berlin geht derzeit die größte Masernwelle seit 15 Jahren um und es wird geraten, dass sich alle impfen lassen, die nicht geimpft sind. Tatsächlich sind das nicht wenige: 10 Prozent der Bayern sind nicht gegen Masern geschützt. Welche Gründe Impfgegner haben und warum es trotzdem sinnvoll ist, sich impfen zu lassen, haben wir uns genauer angeschaut.