KKI-Betreiber informieren über Rückbau

Das Kernkraftwerk Isar hat im Januar 2017 die Stilllegungs- und Abbaugenehmigung für den Block 1 erhalten. Dort wo jetzt noch der Betonklotz steht, könnte schon Mitte 2030 eine grüne Wiese sein. Am 1. April wurde mit dem Rückbaumaßnahmen begonnen. Um die Öffentlichkeit an dem „letzten großen Schritt“ teilhaben zu lassen, wurde Montag erstmals ein Rückbauinformationstag veranstaltet.