Kulturgut Hafner-Keramik

Die Landschaft des Kröning zwischen Landshut, Vilsbiburg und Dingolfing gilt als das größte Zentrum für Geschirrherstellung in Bayern. Die sogenannte „Kröninger Hafnerkeramik“ kann auf eine über 700 Jahre alte Geschichte zurückgreifen. Ihre Anfänge reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Erst durch die Industrialisierung verlor das Handwerk in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts an Bedeutung und erlosch endgültig um 1930. Zeugnisse dieser Zeit stellt das Heimatmuseum Vilsbiburg aus.