Kulturmobil Niederbayern: Ein Glückskind namens Hans

Ein mobiles Theater auf Rädern, das in die niederbayerischen Dörfer und Ortschaften reist, um dort Jung und Alt mit spannenden Aufführungen zu verzaubern. Das KULTURmobil ist so ein Gefährt – und es ist auch heuer wieder in der Region unterwegs, mit einem Programm, das sich an Jung und Alt richtet. Für den Nachwuchs haben die Organisatoren heuer ein Stück umgesetzt, das sich am Märchen „Hans im Glück“ orientiert. Wir waren kürzlich bei einer der Hauptproben auf dem Gelände des Landshuter Agrarbildungszentrums.