Maibaumklau im Zollhaus Landshut

Und plötzlich war der Baum weg… In einer Nacht-und-Nebel Aktion war dem Wirt des Zollhaus Landshut am Sonntag vor einer Woche sein Maibaum gestohlen worden. Und das ausgerechnet unmittelbar vor dem anstehenden Maibaumfest am Tag der Arbeit. Nach gewisser Recherche stellte sich heraus, wer die geheimnisvollen Diebe waren – und, dass die Herausgabe des Baumes mit Forderungen verbunden war.