P-Seminar Film erhält Niederbayerischen Preis

Wir hatten ja schon einmal über das P-Seminar Film am Gymnasium Seligenthal berichtet. Ihr Kurzfilm beschäftigte sich mit dem Mobbing einer Schülerin im Schulalltag. Ein Thema, das nie an Brisanz verloren hat und von den Schülerinnen und Schülern sehr authentisch umgesetzt wurde. Dafür erhielten sie jetzt den niederbayerischen P-Seminarpreis des bayerischen Kultusministeriums. Dieser wird jedes Jahr in Zusammenarbeit mit dem Verband der Bayerischen Wirtschaft, dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft und der Eberhard von Kuenheim Stiftung verliehen.