Rewalk-Systeme für Menschen mit Querschnittlähmung

Wer kennt das nicht – man ist den ganzen Tag auf den Beinen, am Abend liegt man auf der Couch und merkt erst, wie anstrengend das ständige Herumgerenne tatsächlich war. Man will unter keinen Umständen nochmal aufstehen müssen und auf einmal ist jeder Weg zu weit. Aber was, wenn wir unsere Beine gar nicht benutzen könnten – Keine Wahl hätten und auf der Couch sitzen bleiben müssten – oder in einem Rollstuhl? Für einen Querschnittsgelähmten werden oft die alltäglichsten Bewegungen schon zum Problem. Eine Art Roboter-Außenskelett soll es Menschen mit Handicap ermöglichen, wieder aufrecht zu gehen.