Schäfflergruppe Mainburg

Im altbayerischen Raum tanzen Schäffler alle sieben Jahre im Fasching.
Der Legende nach wurde der Tanz in München während einer Pestepidemie aufgeführt.
Die Bevölkerung, die sich aufgrund der Pest kaum mehr auf die Straße traute, sollte so beruhigt werden.
In Mainburg feiern die Fasseltänzer nun schon ihr 125-Jähriges Bestehen.
Vor der großen Jubiläumsfeier am 6. Juli verlieh Bürgermeister Josef Reiser am Wochenende dem Verein die Stadtmedaille in Silber.