Schwierige Jugendliche im Beruf

Es kommt nicht primär darauf an, was Jugendliche in ihrer Schulausbildung gemacht haben, sondern mit welcher Motivation sie in die Ausbildung gehen. Dieses Dogma verbindet 67 regionale Betriebe, die sich im Projekt Power(Me) engagieren. Dabei geht es darum, Jugendliche mit Defiziten bei schulischen Leistungen oder sozialen Kompetenzen zu einem erfolgreichen Abschluss in der Metall- und Elektro-Industrie zu führen.