Traditions-Autoscooter auf der Landshuter Dult

1926 kam der erste Autoscooter nach Deutschland – damals die Hauptattraktion auf der Messe „Große Ausstellung Düsseldorf“. Die Idee dahinter war Simpel: Das Automobil – Das „Reiche-Leute-Spielzeug des frühen 20. Jahrhunderts, sollte auch für Normalbürger zugänglich werden.
Den Autoscooter hat sich auch die Wartenberger Schaustellerfamilie Rilke vor 60 Jahren zur Lebensaufgabe gemacht. Und die heute 82-jährige Mitbegründerin des Familienunternehmens kommt bis heute zu jeder Frühjahrsdult in Landshut.