Unterwegs mit Schäfer Steiner

Einer der letzten seiner Art ist Thomas Steiner. Deutschlandweit ist die Zahl der Schäfer in 5 Jahren um 1/5 zurückgegangen. Ein Beruf, in dem man Wind und Wetter ausgesetzt ist und die Stunden nicht zählen darf. Zeitgleich machen Agrarreformen, die Energiewende, fehlende Berufseinsteiger und die wachsende Bürokratie den Hirten zu schaffen. Warum der Landshuter dennoch der Berufung nachgeht, das haben wir uns mal näher angeschaut.