Veranstaltung in Rottenburg mit Kabarettistin Jutta Wimmer

Viele Eltern kennen das. Kaum sind die Schulferien vorbei, herrscht zu Hause wieder Ausnahmezustand, besonders wenn es auf die Zwischenzeugnisse zugeht. Der Druck bei den Schülern ist groß, aber auch die Eltern und Lehrer stehen unter Hochspannung.
Das muss nicht sein. Eigentlich sollte Schule Spaß machen – auch wenn davon im Alltag oft nicht viel zu spüren ist.
„Wer Leistung will, muss Lernlust fördern“, sagt Kabarettistin und Diplom Pädagogin Jutta Wimmer. Letztere war am Dienstag Abend zu Gast in der Realschule Rottenburg und präsentierte den Besuchern  ihren Schulkabarett und Erlebnisvortrag „Lernlust statt Lernfrust“.