Vorstellung des Förderer-Büros

In wenigen Wochen wird Landshut zur Pilgerstätte für Mittelalterfans aus aus der ganzen Welt. Und spätestens seit der Bekanntgabe des Brautpaars ist die Stadt restlos im Landshuter-Hochzeits-Fieber. Dass aber auch ein riesiger Berg an Arbeit hinter dem dreiwöchigen Spektakel steckt, ist vielen gar nicht bewusst. Wir haben einmal nachgeforscht, was alles neben der Bühne passiert, damit so ein Event überhaupt zustande kommen kann.