Wattn & Schafkopfen in Geisenhausen

Bereits zum 17.en Mal hiess es am Pfingstmontag in Geisenhausen :
„ Muck ned, ausg’schafft is glei “ …. 😉 .
Klingt jetzt voll nach Kartenspielen, genauer gesagt nach Wattn.
Stimmt; über einhundert Teilnehmer ließen sich beim Geisenhausener Schafkopf- und Watt-Turnier, die Möglichkeit nicht entgehen mal richtig auf’n „Tisch zu hauen“ 😉 Und wie heisst es beim Schafkopf so trefflich: „Mit vier Augen siehst alles  …. da haben wir uns gedacht … mit ner Kamera dabei ….  siehst und hörst noch viel mehr …