Zukunft der GeWoGe Mieter

Ins Landshut auf Wohnungssuche zu gehen ist kein einfaches Unterfangen. Im Gegenteil: Der Mangel an Wohnraum in der Stadt nimmt sogar noch weiter zu. Das liegt u.a. daran, dass Landshut eine der wenigen Städte in Bayern ist, die keine eigene Wohnungsgesellschaft hat. Das kann für den Mieter negative Folgen haben. So ist es in der Wohnsiedlung der Jörg-Breu-Straße 2-6 der Fall. Die Wohnungsgenossenschaft GeWoGe hat die Mieter dort kürzlich darüber informiert, dass sie aus ihren Wohnungen ab 2018 ausziehen müssen. Der Grund: Umfangreiche Generalsanierungen.