„Freude durch Helfen“ – Größter und kleinster Spender im Portrait

Nur noch 13mal Schlafen, dann kommt das Christkind. Während die Kleinsten unter uns das Klingeln und das damit verbundene Geschenkeauspacken wohl kaum mehr erwarten können, sind die Weihnachtsfeiertage für viele Bedürftige oder auch alleinlebende Menschen oft eine schwierige Zeit. Das haben sich auch drei Mädls aus Neukirchen im Landkreis Straubing-Bogen gedacht und sich kurzerhand eine besondere Aktion für Menschen in Not einfallen lassen.