Neue Asylbewerberunterkunft in der alten JVA Landshut

3 Millionen Flüchtlinge sollen in Nordafrika darauf warten, ihre Überfahrt nach Europa antreten zu können. Hier bei uns hat sich der Zustrom stark verringert. Die akuten Probleme genügend Notunterkünfte bereitstellen zu können bestehen im Augenblick nicht mehr. Trotzdem, nach wie vor kommen Flüchtlinge an, und die, die schon hier sind müssen untergebracht werden. Für anerkannte Flüchtlinge wird in Landshut nun in der Sigmund-Schwarz-Straße eine Unterkunft errichtet. Und, jetzt wird voraussichtlich auch für Asylbewerber eine Unterkunft im Stadtgebiet errichtet. Die Regierung von Niederbayern und die Stadt Landshut haben am Montag abend über die Pläne informiert.