Portrait Krippenbauer aus Walkertshofen bei Mainburg

Ein Engel, Maria und Josef, Ochs und Esel und natürlich das Jesuskind. Das ist in den meisten Krippen drinnen, die in vielen Familien in ein paar Tagen wieder im Mittelpunkt stehen. Das Krippenbauen hat eine lange Tradition. Dass das auch noch für einen 90-Jährigen eine Leidenschaft sein kann, zeigt uns der „Schreiner-Done“ aus Walkertshofen bei Mainburg. Magdalena Hofbauer hat ihm in seiner Werkstatt einen Besuch abgestattet.