Zum Stillstand – IG-Metall-Streik legt BMW- Werk in Dingolfing lahm

Das wirtschaftliche Herz Bayerns steht still. Die IG Metall hat mit einem 24-Stunden-Streik die Automobilindustrie lahmgelegt. Betroffen sind die Fahrzeug-Hersteller Audi und BMW – und damit auch die beiden niederbayerischen BMW-Werke in Dingolfing und Landshut. Seit 5 Uhr bzw. 6 Uhr standen dort die Bänder still. Betroffen auch: die Logistiker Schnellecke in Dingolfing und Kühne und Nagel in Niederaichbach.